Guru, Einsiedler oder göttlicher Narr

Die meisten Erleuchteten, die wir kennen, sind tatsächlich voller Liebe und Mitgefühl. Allerdings gilt es hier, zwei Dinge zu beachten. Zum einen ist „die wir kennen“ eine Einschränkung, die man nicht unter den Tisch fallen lassen darf. Und zum zweiten hat Liebe und Mitgefühl unterschiedliche Ausdrucksformen, die wir nicht immer als das erkennen, was sie sind.

Frei Sein!

Frei sein – wer will das nicht?! Wenn du spontan antwortest: „Ich will es auf jeden Fall!“, dann gehörst du schon nicht mehr zum Mainstream. Denn sich Freiheit zu wünschen, ist bereits Zeichen von Autonomie. Es ist auch ein Zeichen von Mut. Warum? Weil Freiheit einen Preis hat. Dieser Preis heißt Sicherheit. Je mehr Freiheit, desto weniger Berechenbarkeit, desto weniger …