Die Kunst der weisen Worte

Verbale Kommunikation spielt in unserem Leben eine enorme Rolle. Sie verbindet Menschen miteinander oder entzweit sie voneinander. Sie ist ein machtvolles Instrument, weshalb im Vedanta viel Wert auf eine intelligente Handhabung dieses Instruments gelegt wird. Worte sind aber nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich wichtig. Sie sind nicht nur Träger emotionaler Inhalte, sondern auch Träger geistiger Inhalte. Eine Beziehung kann ohne …

Die Quelle der Freude

Wer eine Freude an sich fesseln möchte, der stutzt dem Leben die Flügel; aber wer die Freude küsst, wie sie ihm zufliegt, lebt im Sonnenaufgang der Unendlichkeit.   William Blake benennt hier in wunderbar poetischer Weise die größte Schwierigkeit aller Menschen und weist gleichzeitig auf die  Möglichkeit hin, sich über sie zu erheben und ein Leben im Sonnenaufgang der Unendlichkeit …

Guru, Einsiedler oder göttlicher Narr

Die meisten Erleuchteten, die wir kennen, sind tatsächlich voller Liebe und Mitgefühl. Allerdings gilt es hier, zwei Dinge zu beachten. Zum einen ist „die wir kennen“ eine Einschränkung, die man nicht unter den Tisch fallen lassen darf. Und zum zweiten hat Liebe und Mitgefühl unterschiedliche Ausdrucksformen, die wir nicht immer als das erkennen, was sie sind.

Frei Sein!

Frei sein – wer will das nicht?! Wenn du spontan antwortest: „Ich will es auf jeden Fall!“, dann gehörst du schon nicht mehr zum Mainstream. Denn sich Freiheit zu wünschen, ist bereits Zeichen von Autonomie. Es ist auch ein Zeichen von Mut. Warum? Weil Freiheit einen Preis hat. Dieser Preis heißt Sicherheit. Je mehr Freiheit, desto weniger Berechenbarkeit, desto weniger …